Telefon +49 (0)9903 - 788 98 08
Shop ÜbersichtWein & SeccoRotweine & RoseweineWinzer Krems Blauer Zweigelt Kellermeister Privat holzfassgereift 2019 - EINWEG

Winzer Krems Blauer Zweigelt Kellermeister Privat holzfassgereift 2019 - EINWEG

Zwei Jahre in Eichenholzfässern gelagert; am Gaumen dichte Frucht (Schwarzkirschen, Weichseln) und gut eingebundenes Holz, samtige Tannine; im Abgang zarte Anklänge von Bitterschokolade.
Versandkostenübersicht
Ab 79,- EUR Warenwert liefern wir versandkostenfrei
nach Deutschland und Österreich.

Preis (inkl. MwSt., zzgl. Versand): 12,90 €
Grundpreis pro 100 ml: 1,72 €
Staffelpreis ab 12 Stück: 12,49€
Bewertung: Noch nicht bewertet
3-5d.gif
Hersteller: Weingut Winzer Krems

Winzer Krems Blauer Zweigelt Kellermeister Privat holzfassgereift 2019

Zwei Jahre in Eichenholzfässern gelagert; am Gaumen dichte Frucht (Schwarzkirschen, Weichseln) und gut eingebundenes Holz, samtige Tannine; im Abgang zarte Anklänge von Bitterschokolade.

SPEISEEMPFEHLUNG:
Idealer Wein zu schwerem Bratgeflügel sowie zu zahlreichen Wild-gerichten; passt bestens zu Steaks, Rindsfilets und zu Wildpasteten. Darüber hinaus ist er ein willkommener Partner von Hartkäsen (Par- mesan, Gouda, Bergkäse, etc.)

Traubensorte: Blauer Zweigelt
Qualität: trocken
Bodenart: Lehm- und Lössboden
Alkohol: 13,5 % vol.
Säure: 4,9 g/l
Restsüße: 6,0 g/l
Serviertemperatur: 16 - 18° Celsius

Dieser Artikel ist alkoholhältig.

Inhalt: 750ml, Region: Niederösterreich, Marke: Winzer Krems

EINWEG

Allergene:
Sulfite

Inverkehrbringer:
Winzer Krems eG
Sandgrube 13
A-3500 Krems

Kundenrezensionen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Vorarlberg Tirol Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Oberösterreich Burgenland Wien Niederösterreich Artikel nach Regionen aussuchen
Warenkorb
 x 
Kunden-Login



Menü
Newsletter

Unseren aktuellen Newsletter können Sie hier abonnieren. So verpassen Sie keine Angbote mehr aus unserem Shop.

Zahlungsarten
Zahlungsarten
Logistikpartner
Logistikpartner
Zum Seitenanfang
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd